top of page
Elements Retreat (1080 × 1350 px) (Facebook-Titelbilder).png

elements

retreat

Kraftinsel Mallorca, 1. - 7. November 2023

Mallorca hat eine ganz besondere Energie. Für uns verkörpert sie die Energien aller Elemente auf eine einzigartige Weise. Die Ruhe und Bodenständigkeit der Erde, die Kraft des Feuers, die Leichtigkeit der Luft und das Fliessen des Wassers. Sich mit allem verbunden zu fühlen passiert eigentlich von ganz allein, wenn man die Insel besucht. Innere Ruhe, Kreativität, Heilung und Inspiration sind für uns stetige Begleiter wenn wir auf der Insel sind. Deswegen war es für uns schnell klar, dass unser Retreat auf Mallorca stattfinden soll. 

Retreat - Programm

Wir reisen gemeinsam durch die Elemente, transformieren, heilen, feiern, strahlen, lachen, geniessen und vertiefen die Verbindung zu unserem Körper, unserer Weisheit und zu Mutter Erde. Wir haben jeden Tag ein Programm, jedoch bleibt genug Zeit um einfach die Seele baumeln zu lassen, Zeit für dich allein zu haben oder mit den anderen Teilnehmerinnen in Verbindung zu sein. 

Wir haben für 5 Tage ein Retreatprogramm zusammengestellt, plus einen halben Anreise- & Abreisetag eingerechnet. Insgesamt verbringst du also 5 volle Tage und 6 Nächte in unserem Retreat in einer privaten Finca im Herzen von Mallorca.

Anreise: 1. November 2023 ab 16.00 Uhr

Abreise 7. November 2023 flexibel bis Nachmittag

23.png

Tag 1
embrace
Element Äther

Am ersten Tag starten wir offiziell mit dem Element Äther. Dieses Element steht für den Raum und die Leere, das Ungreifbare. Im Ayurveda wird Äther als Akasha bezeichnet und beschreibt den allgegenwärtigen Raum, in dem die anderen Elemente tanzen, in dem alles geschieht und alles geschehen kann. 

 

Embrace steht für Begrüssen, annehmen, umarmen - und genau das ist das, was wir heute machen. Es geht um ein Ankommen, hier im Retreat, auf der Insel, in der Gruppe, und auch bei dir selbst. Wir verbinden uns mit unserem Kehlchakra nach Human Design, denn dieses ist das zentrale Zentrum in unserem Design. Alles läuft hier zusammen, unser ganzes Sein findet hier seinen Ausdruck. Hier manifestieren wir die Form. Und wir schauen uns dieses Zentrum auch auf organischer Ebene an, denn unser Kehlzentrum steht für die Funktion unserer Schilddrüse.

 

Neben dem Gruppenprogramm für den Tag haben wir sehr viel Raum und Zeit für deine eigenen Bedürfnisse gelassen, so dass du mit den anderen Teilnehmerinnen in Verbindung treten kannst, oder dich zurückziehen kannst, einfach das, was du brauchst. Die ersten Teilnehmerinnen werden heute auch in den Genuss ihrer Einzelsessions oder Massagen bei Eva oder Steffi kommen. 

Tag 2
heal
Element Erde

Am zweiten Tag verbinden wir uns mit dem Element Erde. Die Erde gibt uns Halt, Stabilität und Sicherheit denn sie ist das greifbarste Element. Wir werden uns intensiv erden und uns mit Mutter Erde bewusst verbinden. 

 

Die Erde schenkt uns den sicheren Raum, um tiefe Heilung einzuladen. Denn sie gibt uns Halt, umhüllt uns, heilt uns und verankert uns im Jetzt. Wir übergeben unseren Schmerz und unsere ungeheilten Wunden an Mutter Erde zur Transformation. So dass diese alten Verletzungen kompostiert werden und unseren neuen Weg als Dünger unterstützen dürfen. Das Wurzelzentrum steht im Human Design für Urvertrauen und Erdung und schenkt uns Halt und Stabilität im Leben. Es steht in Verbindung mit unseren Nebennieren und dem Sympathikus in unserem Nervensytem. Hier entsteht Stress und Druck, wenn wir nicht verbunden sind mit unserer Natur. Wir gehen also in Heilung mit unserer Wurzel und laden Vertrauen ein. 

 

Auch heute gibt es neben unserer Gruppenzeit genügend Raum für die Einzelsessions und Massagen, und viel Zeit für dich und deine Verbindung zur Erde zu fühlen und zu leben. Wir kochen in Dankbarkeit für die Ressourcen die uns die Erde zur Verfügung stellt gemeinsam unser Abendessen und fühlen bewusst die Verbindung zu allem was uns Mutter Erde schenkt. 

Tag 3
release
Element Wasser

An Tag 3 begleitet uns das Element Wasser ganz bewusst. Das Element Wasser symbolisiert das Leben. Wasser ist immer in Bewegung und steht doch gleichzeitig für Ruhe, Klarheit, Linderung und Reinheit. Wir lassen bewusst los, was wir bisher in Heilung gebracht haben, um Raum zu schaffen für all das, was wir in unser Leben einladen möchten. Wir reinigen uns von alten Energien, Überzeugungen, Gefühlen, die nicht mehr dienen. 

 

Im Human Design steht das Solarplexuszentrum in Verbindung zum Element Wasser. Hier sind unsere Emotionen zu Hause. Hier dürfen wir unsere Gefühle in Heilung bringen. Es geht um Reinigung und den natürlichen Fluss. Was uns einlädt, uns um die Nieren und die Blase zu kümmern, denn diese stehen in Verbindung zum Solaprplexus. Wir energetisieren gemeinsam unser Wasser für den Tag und lassen los bei einem Wasser-Ritual. Alles darf wieder fliessen. 

 

Auch unsere heutigen Mahlzeiten stehen in enger Verbindung mit dem Element und unterstützen uns dabei, uns mit dem Wasser zu verbinden und die Kraft dieses besonderen Elementes für uns zu entdecken und zu nutzen. 

Elements Retreat (1080 × 1350 px) (Facebook-Titelbilder)-5.png

Tag 4
receive
Element Luft

Luft ist das Element am vierten Tag in unserem Elements-Retreat. Atmen ist empfangen, annehmen und Loslassen und symbolisiert so auch den Kreis des Lebens. Unser heutiges Human Design Thema ist das G-Center und die Leber, denn sie haben viel mit diesem Element tun. Wir dürfen Loslassen von all den übernommen Identitäten, um ganz in uns selbst anzukommen und wieder mehr Leichtigkeit im eigenen Sein zu verspüren. Den heutigen Nachmittag verbringen wir schweigend. Du darfst am Nachmittag eine nonverbale Hypnose empfangen in der Gruppe die deine innere Weisheit und deinen inneren Heiler aktiviert und du die Heilung und Erkenntnisse einfach empfangen darfst. Bei der nonverbalen Hypnose wirst du mit Hilfe von körperlicher Berührung in eine tiefe Trance begleitet, in der deine innere Weisheit und dein Unterbewusstsein für dich arbeiten. 

Beim gemeinsamen Abendessen werden wir das Schweigen brechen und beenden den Tag mit einer wunderschönen Kakaozeremonie.

22.png

Tag 5
alive
Element Feuer

Der letzte Tag steht ganz im Zeichen des Elementes Feuer. Wir wollen uns lebendig fühlen, unsere Kreativität und unsere sinnliche Power entfesseln und möglicherweise auch unsere Komfortzone verlassen. Hier tauchen wir tief in die Energie unseres Sakralzentrums eins. Hier liegt unsere Lebensenergie, dein inneres Feuer. Wofür brennst du wirklich? Das Sakralzentrum steht mit unseren Sexualorganen und unserer Gebärmutter in Verbindung. Wir laden uns also bewusst unsere weibliche Urkraft wieder ein. 

Heute ist der einzige Tag, an dem wir nicht ausschlafen. Wir starten mit einer kurzen Wanderung zum Sonnenaufgang in den Tag und aktivieren unseren Körper und das Feuer in uns. Breathwork unterstützt uns bei dieser Aktivierung.

Mittags gibt es dann genug Zeit für ein Schläfchen, Relaxen oder einfach sein, bevor wir abends dann das Retreat mit einer Abschiedsparty mit Musik, intuitivem Tanzen, einem Lagerfeuer mit Marshmallows, und einer kleinen Abschlusszeremonie ausklingen lassen. 

Wir gehen gemeinsam weiter

Wir wollen die Herzensverbindungen und die nährende, transformative Energie mitnehmen nach Hause. Oft ist es nach einem Retreat oder nach einem Coaching so, dass die hohe Energie in kürzester Zeit wieder verpufft und die kraftvollen geknüpften Beziehungen zu Seelenmenschen sich im Alltag nur allzu schnell wieder verlieren. Ja, dieses Retreat ist eine Auszeit, eine Transformation, ein Urlaub für deine Seele. Und wir wollen, dass du diese Energie und die Verbindungen in deinem Alltag weiterleben kannst, damit nicht nach wenigen Tagen schon wieder alles wie vorher ist. Wir wollen den Raum schaffen, dass die Transformation und die Verbindungen des Retreats auch in deinem Alltag einen Platz finden. Deswegen kriegst du noch viel mehr als diese 5 Tage mit uns...

Portrait softcover book 7x10 in the hands of a woman sitting in the armchair_Titel 1.png

Dein persönliches Journal

erhältst du im Retreat und es begleitet dich durch unser Retreat und auch noch danach

smartmockups_lcz01r4o_edited.jpg

Abschluss-Call

Nach den zwei Wochen treffen wir uns alle noch einmal zu einem Zoom-Abschlusscall

Elements Retreat (1080 × 1350 px)-7.png

Dein Human Design Chart

Human Design wird uns durch das Retreat begleiten. Du erhältst dein Chart in deinem Journal

Elements Retreat (1080 × 1350 px)-10_edited.jpg

Einzelsession

Jede Teilnehmerin hat eine Einzelsession mit Eva inkludiert (Hypnose oder Energyhealing) 

Elements Retreat (1080 × 1350 px)-3.png

Telegram Gruppe

Eine Telegramgruppe verbindet dich mit den anderen Teilnehmerinnen zum Austausch

Head Massage_edited.png

Magnet-Massage

Jede Teilnehmerin hat eine Magnet-Massage mit Steffi inkludiert (ca. 40min)

Ein Tag im Elements-Retreat

Ich wache auf und der typische Sommerduft nach Zypressen und einem Hauch Meersalz kitzelt meine Nase. Ich drehe mich noch einmal um und kuschle mich ein. Fühle die magische Energie hier auf der Kraftinsel Mallorca. Denke an den wunderbaren Tag, der vor mir liegt.

release.

 

Das ist das Thema heute. Ich weiss nicht genau, was ich loslassen möchte heute, aber eigentlich spielt es keine Rolle. Ich gehe mit dem Fluss. Entspannt seufze ich noch einmal in mein kuschliges Kissen und spüre, dass der Tag mich ruft. Die Sonne scheint bereits und die Zikaden sind leiser geworden. Der Tag hat begonnen. Ich recke und strecke mich. Entspannt und doch voller Vorfreude ziehe ich mich an für den Tag.

Erst einmal in Ruhe einen Kaffe. Auf den freue ich mich schon, seit ich die Augen aufgeschlagen habe.

Hier gibt's so leckeren Kaffee.

Ein paar der Frauen plaudern schon und es ist ein reges Treiben in der Küche - die Morgenmenschen im Retreat, sie bereiten schon das Frühstück vor. Ich verspüre noch nicht das Bedürfnis, an dem Gespräch teilzunehmen und obwohl ich normalerweise das Gefühl habe, es zu müssen - spüre ich in diesem Raum, dass es in Ordnung ist, mir Zeit zu nehmen. Niemand drängt mich, ich darf ich sein und meinen Bedürfnissen nachgehen. Während ich in Ruhe für mich bin, im Hintergrund die angenehme Plauderei wahrnehme, erwachen meine Lebensgeister immer mehr.

12.png
12.png
Haferflocken mit Beeren

Das Frühstück ist bereit. Kein 5-Sterne-Buffet, aber frische, regionale Produkte sind genau das, was mir gut tut um in den Tag zu starten. Gestern hat jede für sich individuell gefrühstückt und einfach das aus dem Kühlschrank genommen, was sie mag. Und heute essen die Meisten von uns gemeinsam an einem grossen Tisch. Normalerweise wäre mir das zum Start in den Tag etwas zu hektisch und laut. Doch hier ist es anders. Ich fühle mich hier so angenommen und genau richtig wie ich bin. Ich kann mich einbringen oder auch nicht. Ich weiss, ich könnte mich sogar mit meinem Frühstück an einen kleinen Tisch draussen im Garten setzen und noch mehr Zeit für mich nehmen und es wäre für alle vollkommen in Ordnung. Vielleicht ist mir morgen danach, allein zu frühstücken und ganz achtsam zu essen. Heute ist mir erstaunlicherweise nach Austausch und Gesellschaft. Obwohl ich ganz bei mir bin, geniesse ich das Lachen und die regen Gespräche über alles Mögliche. Spirituelle Gespräche, die ich unter meinen Freunden so oft nicht führen kann. Und zwischendurch muss ich laut lachen, weil jemand was SEHR UNSPIRITUELLES sagt. Höchst unpassend.

Wir treffen uns anschliessend gemütlich in der Lounge im Schatten und beginnen mit dem lockeren Retreatprogramm. Release ist dem Element Wasser zugeordnet. Alles darf fliessen. Von Steffi erhalten wir Tipps, wie unser individuelles Human Design in unserem Solarplexus Zentrum wirkt und wie es unsere Nieren und Blase beeinflusst. Ganz einfache Tipps für mein individuelles Design, die mir einige Aha’s bescheren. Auch als Nicht-Human-Design-Profi kann ich das perfekt in mein Leben integrieren.

Nach einer wundervollen Release-Gruppenmeditation von Eva fühle ich mich wunderbar leicht und entspannt. Danach haben wir wieder viel Zeit für uns, Zeit für Snacks die auch zum Element Wasser passen. Einige liegen beim Pool, andere ziehen sich zurück für einen Powernapp. Ich streife ein wenig durch das riesige Anwesen und die wunderschönen Gärten, welche die Vermieterin in den letzten Jahrzehnten gepflanzt und gepflegt hat. Und kurz kommt mir der Gedanke, dass eigentlich heute alle Elemente sehr präsent sind, nicht nur das Wasser. Es ist halt immer alles mit allem verbunden. Später wird es noch eine Release-Übung beim Pool geben, ich bin schon gespannt darauf. 

Finca-Son-Aduar-Mallorca_22.jpg

Vom Feuer habe ich die Wärme 

von der Luft den Atem

vom Wasser das Blut

und von der Erde den Körper.

Ich fühle mich tief verbunden mit allem was ist und dieses Gefühl ist wie ein nach Hause kommen. Urvertrauen und bedingungslose Liebe sind so präsent wie schon lange nicht mehr. Beim herumschlendern ohne konkretes Ziel treffe ich auf eine andere zauberhafte Frau, mit der ich schon von Anfang an eine Verbindung gespürt habe. Wir sprechen über die Release-Session vom Vormittag und ich bin geflasht, wie viele Parallelen wir haben. Ich spüre, das ist eine Seelenschwester und dieses zarte Band zwischen uns ist nicht erst hier entstanden. Es fühlt sich an, als wäre es uns bestimmt gewesen, uns hier wieder zu treffen.

Die anderen Tage hat Robert für uns gekocht. Ich hab ihn zwar fast nie gesehen weil er wie ein Heinzelmännchen ganz dezent schaut, dass alles funktioniert, der Garten blüht und wir den Kühlschrank immer voll haben. Als gelernter Koch hat er uns wunderbare vegetarische Speisen gezaubert. Doch heute überraschen uns Eva und Steffi mit frischem Sushi. Bei Kerzenschein und einem Glas Wein lassen wir den Tag nach dem Essen ausklingen.

Manchmal schweigen wir - und es fühlt sich schön an.

Und manchmal reden wir - und es fühlt sich tief an.

Manchmal lachen wir - und es fühlt sich echter an als die letzten Monate.

Ich spüre, wie ich mir selbst hier wieder näher komme und bin zutiefst dankbar, dass ich mich entschieden habe diese Erfahrung zu machen. Ein paar Frauen haben sich schon zurückgezogen in ihre Zimmer und ein paar sind noch hier. Auch ich fühle, dass ich jetzt Zeit für mich möchte und verabschiede mich für heute. Und beim Einschlafen begleitet mich ein Lächeln und der Gedanke, dass ich noch nicht wusste, dass Tiefgang sich so leicht anfühlen kann. Ich freue mich schon auf morgen. Wenn es nur ansatzweise so schön und heilsam wird wie heute, dann bin ich die glücklichste Frau auf dieser Welt.

5_edited.jpg

So könnte dein Journal aussehen das du für unser elements Retreat von uns erhältst. Oder auch ganz anders. Vielleicht gehörst du zur Early-Bird-Morgen Fraktion. Es spielt keine Rolle. Hier kannst du so sein, wie du bist. Deine Individualität wird hier geschätzt und zelebriert. Verbindung zelebrieren oder Zeit für dich, du entscheidest was dir gerade gut tut. Denn hier darfst du ganz du sein. Fernab von Bewertungen, Scham, Einschränkungen oder Verurteilungen. Wir zelebrieren DICH, mit all deinen Besonderheiten und Eigenschaften. Mit deiner Geschichte. Mit deinen Entscheidungen und Handlungen. Und mit der Person, die du sein willst. Hier bist du gesehen, geliebt, wertgeschätzt und angenommen.

Die Finca

Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca
Finca Retreat Mallorca

Bei der Auswahl unserer Finca haben wir nicht nur auf eine passende Infrastruktur und eine schöne Umgebung geschaut - auch die Energie des Ortes war für uns ein wichtiger Faktor. Die Finca Son Aduar bietet all das und noch mehr. Es ist ein ganz besonderer Ort, an dem man sich sofort wohl fühlt und den man am liebsten nicht mehr verlassen will. Auf dem 10.000m² großen Grundstück befindet sich das 165 große Haupthaus, das als Zentrum dient. Außen herum liegen die kleinen Chalets, mit jeweils eigenem Bad en Suite und Terrasse.

Auf der gesamten Anlage hast du W-Lan - falls du es zwischendurch mal brauchen solltest. Die Finca besteht aus einem Haupthaus und 5 separaten Casitas (alle mit Klimaanlage, eigenem Bad und privater Terrasse). Du hast also jederzeit die Möglichkeit, dich zurückzuziehen und dir Zeit für dich alleine zu nehmen. Das Haupthaus ist für alle zugänglich und hier befinden sich unsere Gemeinschaftsbereiche.

Die Finca liegt 3 km entfernt von Llucmajor, in ländlicher ruhiger Lage. Vom Flughafen brauchst du nur knapp 20 Minuten mit dem Taxi zur Finca (Kosten ca. 25€).

11.png

Casita 1 - Suite

Doppelbelegung

Die Casita 1 ist ein alleinstehendes Häuschen und verfügt über 35 m², eine 9m² überdachte Terrasse und weitere Freiflächen mit privaten Liegen und Gartenmöbeln. Klimaanlage und Zentralheizung, sowie ein Kaminofen sorgen bei jedem Wetter für Wohlfühltemperaturen.

 

Schlafen: Doppelbett (1.80m x 2m) 

Bad: Dusche & WC

 

Unterkunft 150€ pro Nacht / pro Person

Verpflegung 65€ pro Tag / pro Person

Retreatkosten 880€ pro Person (Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 1'120€)

 

2'170€ gesamt / pro Person 

(Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 2'410€)

11.png

Casita 2 - Wood Cabin

Doppelbelegung

Die Casita 2 ist ein kleines (ca 30m²) massives Holzhäuschen und verfügt über einen uneinsehbaren, privaten Garten. Das Haus hat eine Klimaanlage sowie eine Heizung. Der Wohnraum ist vom Schlafraum getrennt. Zudem verfügt diese Casita über eine kleine Frühstücksküche mit Kühlschrank, Herdplatten und Kaffeemaschine. 

 

Schlafen: Doppelbett (1.60m x 2m) 

Bad: Dusche & WC

Unterkunft 135€ pro Nacht / pro Person

Verpflegung 65€ pro Tag / pro Person

Retreatkosten 880€ pro Person (Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 1'120€)

 

2'080€ gesamt / pro Person

(Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 2'320€)

11.png

Casita 3 - Einzelnutzung

Einzelbelegung

Die Casita 3 ist mit Casita 4 in einem Gebäude untergebracht. Sie wurde generalsaniert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Es handelt sich hierbei um eine der kleineren Unterkünfte auf der Finca und verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Die Casita ist ca. 26m² groß zzgl. der eigenen Terrasse. Sie hat zudem eine kleine Frühstücksküche mit Kühlschrank, Herdplatten und Kaffeemaschine. Eine Klimaanlage sorgt an heissen Tagen für eine angenehme Temperatur. Diese Casita kannst du nur zur Einzelbelegung buchen.

 

Schlafen: Doppelbett (1.80m x 1.90m) 

Bad: Dusche & WC

Unterkunft 190€ pro Nacht / pro Person

Verpflegung 65€ pro Tag / pro Person

Retreatkosten 880€ pro Person (Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 1'120€)

 

2'410€ gesamt für 1 Person

(Frühbucherpreis bis 31.7.23, danach 2'650€)